Adel

Vom Adel und Bürgertum

"Von Adel ist, wer einen Adelstitel trägt und ein in der Wappenrolle des Reiches eingetragenes Wappen führt." - Codex Raulis, Band I

"Von Adel ist, wer rechtens einen Adelstitel es Neuen oder Alten Reiches trägt und dessen Wappen in der Wappenrolle steht." - Nordmark, der Herold der Nordmarken, nach diversen Vorkommnissen.

Zum Niederadel zählen die Stände Ritter, Edle und Junker. Zum Hochadel gehört alles ab Baron aufwärts. Darüber hinaus wird noch zwischen Erbadel und nicht erblichem Adel unterschieden.

Beim Erbadel (vom Junker an aufwärts) ist die Zugehörigkeit zum Adel unstrittig und hängt am Namensstamm (jenen, die das Familienwappen führen dürfen).

Bei Rittern und Edlen (kein Erbadel) hängt der Adelstitel und das Adelsrecht in der Person; die adelsbegründende Rechtshandlung ist beim Ritter der Ritterschlag, beim Edlen der Lehenseid seines Edlengutes. Der Adel dehnt sich grundsätzlich nicht auf die Familie aus. Wenn eine Edle stirbt, sind ihr Gatte, Kinder und deren Nachkommen bürgerlich. Das Recht, ein Wappen zu tragen, bezieht sich auf die adlige Person, nicht deren Familie. Im Alltagsgebrauch wird hier jedoch kaum unterschieden, und die Kinder der Edlen werden selbstverständlich mit 'junge Dame / Herr' tituliert. Üblich ist, dass, wenn eine Edlenfamilie ihrem Lehnsherrn treu dient, diese auch weiter vom Lehnsherrn in diesem Stand gelassen wird und ein Kind des verstorbenen Lehensträgers den Vasalleneid schwören darf. Dennoch besteht für die Abkömmlinge kein Anrecht auf das Edlengut und so bleibt ein Aufstieg in den Erbadel - meist durch Heirat - das Ziel vieler Angehöriger des nichterblichen Adels.

Ministeriale sind Dienstleute an Adelshöfen, meist bürgerlichen Standes, aber auch Freie oder Unfreie können unter ihnen sein. Häufig wird der Begriff auf ritterbürtige Adlige und Edle ausgedehnt - einig ist ihnen, dass sie nicht zum Erbadel gehören.

Ein Vogt ist nicht aus eigenem Recht adlig (es sei denn, sie oder er ist Ritter und / oder entstammt einer erbadligen Familie). Die Titulatur hängt nach nordmärker Landrecht (in anderen Provinzen wird dies teils anders gehandhabt) daran, ob der Vogt anstelle eines Amtsträgers agiert oder einem das Amt ausübenden Amtsträger zur Seite steht.

Agiert er an Stelle des Amtsträgers (weil dieser z.B. in Personalunion der Graf oder der Herzog ist), so wird er als 'Hochgeboren' angesprochen. Beispiele sind hier z.B. die Vögte von Brüllenbösen oder Bollharschen.

Agiert eine Vögti als Dienstfrau eines aktiven Amtsträgers, weil dieser z.B. geweiht ist, so wird sie als 'hoher Frau Vogt' tituliert. Beispiel ist hier z.B. die Vögtin des Barons von Rabenstein.

Ein geweihter oder magischer Adliger muss gemäß Codex Raulis für seine Amtsgeschäfte innerhalb des derischen Lehensverhältnisses einen Vogt bestellen, da - bei Geweihten - kein Diener eines Gottes gleichzeitig Diener eines weltlichen Herrn sein kann. In der Realität ist das Machtgefüge zwischen Lehensträger und Vogt in diesen Fällen äußerst individuell - die Geschichte kennt sowohl Beispiele von äußerst phexgefälligen Vögtinnen, die ihre Herrinnen vor 'sämtlicher Mühe, das Lehen betreffend' entlasteten - als auch Beispiele von Vögten, deren Machtbefugnisse weit unter denen eines durchschnittlichen Haushofmeisters lagen.

Titel & Wappen

Der Adel des Herzogtums Nordmarken

Siehe auch Adelscalendarium der Nordmarken

Der Herzog der Nordmarken

Herzog Hagrobald Guntwin vom Großen Fluss

Die Kanzlerin des Herzogs

Iseweine von Weiseprein, Die Landthauptfrau der Nordmarken und Edle von Altprein

Die Bergkönige

Tschubax, Sohn des Tuagel, Nor-II-05aBK Bergfreiheit Xorlosch

Fargol, Sohn des Fanderam, Rogmarog von Isnatosch, Nor-II-10BK Bergfreiheit Eisenwald

Die Grafen und Landgrafen der Nordmarken

Graf Frankwart vom Großen Fluss, Nor-IP Stadtmark Elenvina
Graf Ghambir, Sohn des Gruin, Nor-II Grafschaft Isenhag
Landgraf Alrik Custodias-Greifax, Nor-III Landtgft. Gratenfels
Gräfin Calderine von Hardenfels, Nor-IV Grafschaft Albenhus

Die Pfalzgräfinnen und -grafen der Nordmarken

Ratosch Sohn des Rathorn, Nor-II-06K-E1 Pfalzgrafschaft Angroschsgau
Merovahn von Mersingen, Nor-IV-05K Kaiserlich Weidleth
Gero von Schwingenbach, Nor-IV-07PG Pfalzgrafschaft Albengau

Die Barone des Herzogtums

Stadtmark Elenvina

Baronin Idra ni Bennain von Elenvina, Nor-I-01P Ratslande Klippag

Grafschaft Isenhag

Baron Liafwin von Fadersberg-Kyndoch, Nor-II-01 Baronie Kyndoch
Baron Irian von Tandosch, Nor-II-02 Baronie Tandosch
Baronin Liana Alyandera Morgenrot, Nor-II-04 Baronie Rodaschquell
Baron Rajodan von Keyserring auf Eisenstein, Nor-II-08 Baronie Eisenstein
Baron Lucrann von Rabenstein, Nor-II-11 Baronie Rabenstein


Landgrafschaft Gratenfels

Baronin Odelinde Neidenstein von der Graufurt, Nor-III-02 Baronie Nablafurt
Baronin Adula von Schnakensee, Nor-III-03 Baronie Schnakensee
Baronin Wunnemine von Fadersberg, Nor-III-04 Baronie Ambelmund
Baron Geribold von Fischwachttal, Nor-III-05 Baronie Tommelsbeuge
Baronin Vea Timerlain, Nor-III-06 Baronie Vairningen
Baronin Fedora von Firnholz, Nor-III-07 Baronie Firnholz
Baron Hal Praiodan Tsafelde von Urbeltor, Nor-III-08 Baronie Urbeltor
Baronin Iriane Madalin von Kranick zum Kranickfluchs, Nor-III-09 Baronie Kranick
Baronin Thalissa von Rickenhausen, Nor-III-11 Baronie Rickenhausen
Baronin Melinde Eberwulf von Tannwirk, Nor-III-12 Baronie Witzichenberg
Baronin Selinde Tsasalda von Schweinsfold, Nor-III-13 Baronie Schweinsfold
Baronin Jaslindis von der Graufurt zu Riedenburg, Nor-III-14 Baronie Riedenburg
Baron Lechdan von Schwertleihe-Weiseprein, Nor-III-15 Baronie Schwertleihe
Baron Roklan Boromar von Leihenhof zum Galebquell, Nor-III-16 Baronie Galebquell
Baron Wolfhold von Streitzig, Nor-III-17 Baronie Orgils Heim
Baronin Grimberta vom Berg, Nor-III-18 Baronie Berg
Baronin Praiodara von Wolfsstein, Nor-III-20 Baronie Wolfsstein
Baron Gernot von Schnepfenraeupel, Nor-III-21 Baronie Ludgenfels
Baronin Tsaja vom Berg, Nor-III-22 Baronie Meilingen
Baron Kunibald von Trappenfurten, Nor-III-23 Baronie Trappenfurten

Grafschaft Albenhus

Baron Jost von Sturmfels-Maurenbrecher, Nor-IV-02 Baronie Hlûthars Wacht
Baronin Odrud von Gernebruch, Nor-IV-03 Baronie Gernebruch
Baron Boromil von Kaldenberg, Nor-IV-04 Baronie Kaldenberg
Baronin Gundela von Liepenstein zum Liepenstein, Nor-IV-06 Baronie Liepenstein

Die Vögte der Nordmarken

Kategorie:Vogt

Die nordmärkischen Junker

Kategorie:Junker

Die nordmärkischen Edlen

Kategorie:Edle
Kategorie:Edler